Künstler in der Krise – eine Talkrunde mit Düringer, Proll, Groissböck und Gross.

25

Wie geht es Künstlern in einer Zeit der Auftrittsverbote und des fehlenden gesellschaftlichen Diskurses? Wie gehen Sie mit wirtschaftlichen Abhängigkeiten um und wie kann ein Künstler ohne Publikum überleben?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein