Alles Verschwörungstheorie – die Macht der Sprache

62

Von Worten geht eine große Kraft aus. Worte und Gedanken erschaffen unsere Realität.

Egal ob es die “Neue Normalität” ist oder die sogenannte “Alltagsmaske”: Von Sprache, von Worten geht eine große Kraft aus. Worte und Gedanken erschaffen unsere Realität. Es stellt sich die Frage: Wie sehr werden wir dadurch beeinflusst, auch ohne dass wir das bemerken? Darüber spricht die Medizinjournalistin Dr. med. Sabine Helmbold mit dem Publizisten Dr. phil. Matthias Burchardt bei den Ärzten für Aufklärung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein